top of page

Wie du atmest, so lebst du.

 

Nutze die Kraft deines Atems für mehr Wohlbefinden und für mehr Lebensqualität.

iStock-1425135939.jpg
Was ist Atemtherapie?

 

Die Psyche wie der Körper des Menschen ist jeden Tag vielen Stressfaktoren ausgesetzt. Um mit den entstehenden Symptomen umgehen zu können, bietet die Atemtherapie eine breite Palette von Möglichkeiten an, den Stress zu reduzieren, die Symptome zu lindern und die eigene Zufriedenheit zu steigern. Durch den bewusst zugelassenen Atem wird die eigenen Psyche und Körper gestärkt.

Wirkungsweise

 

Die Atmung ist als lebensnotwendige Grundfunktion mit allen Vorgängen im Organismus verbunden. Gedanken, Gefühle und körperliche Veränderungen wirken sich auf die Atmung aus. So kann es zu Atemstörungen kommen, die das natürliche Atempotential verringern können. In der Folge werden Körperregionen und Organe nicht mehr optimal mit Sauerstoff versorgt. Es entstehen Verspannungen, die zu körperlichen Beschwerden führen.
 

Mit dem Fokus auf: "was macht mich gesund?" statt "was macht mich krank?"

Atemtherapie hilft bei:

  • Stress

  • Innerer Unruhe

  • Konzentrationsschwächen

  • Angststörungen

  • Schlafstörungen, Schlaflosigkeit

  • Psychosomatischen Erkrankungen

  • Chronischen Erkrankungen, chronische Schmerzen

  • Muskulären Verspannungen

  • Gelenkproblemen

  • Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, u.v.m

  • Long Covid

  • Kurzatmigkeit, Atemfehlverhalten

  • Atemwegserkrankung wie Asthma, COPD, Lungenentzündung, Hyperventilation, zystische Fibrose

  • Herz- und Kreislaufbeschwerden

  • Blutdruckproblemen

  • Erschöpfungszuständen, Burnout u.Ä.

  • Depressiver Verstimmung, Depression

  • Lebensveränderungen (Trauer, Verlust, Scheidung, Trennung)

  • Schwangerschaftsbeschwerden und Begleitung

logo-afs.png

Mitglied im Atemfachverband Schweiz AFS

Leistungen

Leistungen

Atemtherapie (Ganzheitlich Integrativ IKP)

Der Atem ist eine unserer wertvollsten Ressourcen für unser ganzheitliches Wohlbefinden. Er ist unsere Verbindung zwischen Körper, Geist und Seele sowie zu unserer Umwelt. Die Arbeit am Atem dient der Selbsterkenntnis, der Gesunderhaltung und kann heilende Prozesse bei Erkrankungen und Lebenskrisen unterstützen.

Atmen heisst leben.

Atemgruppe

Empfindungsbewusstsein, Körperwahrnehmung und Achtsamkeitsschulung.

Freude, Spass und soziale Kontakte stehen im Vordergrund.

Hausbesuche

Ich komme zu Ihnen nach Hause und bringe alle nötigen Therapiematerialien mit. Wie eine klappbare Behandlungsliege und diverse Materialien, die bei Bedarf zum Einsatz kommen.

Klassische Massage

Klassische Massagen entspannen die Muskulatur nach einem harten Arbeitstag mit körperlichen Anstrengungen oder langem Sitzen im Büro. Klassische Massagen lösen Muskelverhärtungen und entschlacken das Gewebe – von Kopf bis Fuss. Die Massagen fördern das Wohlbefinden, beleben den Kreislauf und aktivieren die Durchblutung für eine bessere Sauerstoffversorgung von Geweben und Organen.

Altersheime/Kliniken

Dehnen, strecken, kräftigen – Die Atem-und Körpertherapie ist mit ihren unzähligen einfachen Übungen im Stehen, Liegen und Sitzen genau das Richtige, um sich schonend in Form zu halten. Sie fördert das Zusammenspiel der Muskel-gruppen und hält die Gelenke geschmeidig.

Preise

Preise


Der Stundenansatz für alle Leistungen beträgt 130.00 CHF.

Eine Therapiesitzung variiert zwischen 60 – 90 Minuten.

Für das Erstgespräch empfehle ich 90 Minuten.

Sollten Sie einmal verhindert sein und einen Termin nicht wahrnehmen können, bitte ich Sie diesen mindestens 24 Stunden vorher abzusagen. Andernfalls muss ich Ihnen die Kosten leider verrechnen.

ArianeBorra
Ariane 027.JPG
Ariane Borra

Ganzheitlich Integrative Atemtherapeutin IKP
 

Seit ich mich erinnern kann, interessiert mich der Mensch in seiner Gesamtheit. Ich wollte schon immer verstehen, was die Hintergründe für bestimmtes Verhalten, Handeln oder nicht Handeln und Empfinden sind. Im 2021 entschied ich mich eine neue Berufliche Richtung zu gehen und beschloss die Ausbildung zur ganzheitlich integrativen Atemtherapeutin anzugehen. 

Was mich an der Methode fasziniert:

Unsere Atmung begleitet uns vom ersten bis zum letzten Atemzug. Sie ist ein physiologischer Vorgang, der uns am Leben hält und gleichzeitig mit unserer Umwelt verbindet. Wir atmen O2 ein und Co2 ab. Unser Atem ist jedoch viel mehr. In ihm sind unsere Gefühle, Gedanken, Sorgen, Ängste und die Körperempfindungen enthalten.

Nicht umsonst sagt man: «Mir stockt der Atem vor Schreck»

Dieses Potenzial mit meinen Klientinnen und Klienten zu erforschen und sie auf ihren individuellen Weg zu mehr Leichtigkeit, Freude und Gesundheit zu begleiten, erfüllt mich jeden Tag mit grosser Freude.

Ich erweitere konsequent meinen fachlichen Horizont im Rahmen einen Supervision und regelmässigen Weiterbildungen.

Weitere Seminare:

  • Atemmassage - die Kunst des therapeutischen Berührens

  • Achtsamkeit, Kongruenz und konstruktiver Umgang mit Emotionen in der Atem und Körpertherapie

  • Atem erfahren - Atemarbeit nach Middendorf

  • Ressourcen- und lösungsorientierte Beratung in der Atemtherapie

  • Rücken und Haltung

  • Meridianlehre 

  • Imagination Kraft der inneren Bildern

  • Interventionen in der Trauer

  • Ganzheitliches Lösen körperlicher Verspannungen und Blockaden

  • Kinder und Jugendliche in der Atemtherapie

  • Vokalraum und Körperarbeit als Grundlage für mehr Präsenz und Stimmkraft

Tronc commun:

  • Schulmedizinischer Basiskurs

  • Atemwegserkrankungen 

  • Krankheitslehre

  • Pharmakologie

  • Klienten & Therapeuten Sicherheit

  • Gesprächsführung C. Rogers

  • Psychologiekurs

  • Berufsspezifische Grundlagen KT

CO-Leitung IKP: Seminar Atemwegserkrankungen

Mitglied im Atemfachverband Schweiz AFS

Teminanfrage
Terminanfrage

Vielen Dank!

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme

Schreiben Sie mir oder rufen Sie mich einfach an.

Praxis
Gesundheitszentrum

Kantonsstraße 71
8807 Fr
eienbach
(Parkplätze vorhanden)


+41 77 472 10 06

info@arianeborra.ch

qr-code-kontaktspeichern-freienbach-weiss.png
haus.png
bottom of page